Auswandern extrem! Mit Kind und Kegel auf die Kapverden — Focus TV Reportage

Die Lieblingsziele deutsch­er Auswan­der­er sind die Schweiz, die USA und Öster­re­ich. Viel zu lang­weilig, find­et die Münch­ner­in Anne Seil­er. Die 41-Jährige zieht es – samt ihrer sech­sjähri­gen Tochter Tel­ma — auf die Kapver­den, genauer gesagt auf Sal, eine winziges Eiland vor Gam­bia. Die Insel­gruppe südlich der Kanaren gehört zu den ärm­sten Län­dern der Welt, jed­er dritte Kapver­dian­er ist arbeit­s­los, 90 Prozent der Lebens­mit­tel müssen importiert wer­den. Wegen der andauern­den Dürre erhiel­ten die Inseln schon mal den Beina­men: Sahel im Atlantik.
Kein klas­sis­ches Traumziel. Den­noch wagt die Münch­ner­in ihr afrikanis­ches Aben­teuer, gibt dafür in der bay­erischen Heimat ein flo­ri­eren­des Ladengeschäft auf und nimmt in Kauf, dass Tochter Tel­ma ihre Ein­schu­lung auf den Kapver­den erlebt – der Lan­dessprache kaum mächtig, aber immer­hin als einzige mit Schultüte. Über­haupt sind die Lebens­be­din­gun­gen in der neuen Heimat alles andere als paradiesisch: Fließend Wass­er ist nicht die Regel, die Preise für Lebens­mit­tel oder eine Woh­nung sind hoch, Jobs dünn gesät. Selb­st im Touris­mus-Bere­ich ver­di­ent man — auch als Aus­län­derin – schlecht.
Doch Sonne, afrikanis­che Lebens­freude und nicht zulet­zt ihr ein­heimis­ch­er Lebenspart­ner helfen Anne Seil­er über so manch­es Tief hin­weg.
Auswan­dern extrem – mit Kind und Kegel auf die Kapver­den.

*************************************************************************
► Jet­zt Abon­nieren: http://bit.ly/15Z9tPy:
► Web­site: http://www.focus.de/focustv/focustv-reportage/
*************************************************************************
Sat.1 strahlt die Senderei­he „FOCUS TV Reportage“ in etwa 26 Fol­gen pro Jahr jew­eils mon­tags um 22:45 Uhr aus.