Rolf Bouman: Auswandern nach Kanada — eine kleine Geschichte …

Rolf Bouman: Auswandern nach Kanada - eine kleine Geschichte ...

//www.youtube.com/v/NREnZ0Tl218?color2=FBE9EC&version=3&modestbranding=1

Rolf Bouman: Auswandern nach Kanada - eine kleine Geschichte ...

Ein klein­er Film­clip, der eigentlich ganz spon­tan und neben­bei ent­standen ist. Nur elf Minuten, aber ein ganz per­sön­lich­es, unvor­bere­it­etes und sehr authen­tis­ches Gespräch mit Rolf Bouman. Kein offizieller Film, nur eine Rand­no­tiz.

Das Smoke­house, in dem die Drei sitzen, ist ein ganz beson­der­er Ort. Es ist ein großes, uriges Block­haus an ein­er Bucht, das sein vie­len Jahren von einem deutschen Ehep­aar bewirtschaftet wird. Es ist berühmt für seinen unver­gle­ich­lich guten Räucher­lachs. Und es hat eine hüb­sche Geschichte. Das Ehep­aar war mit seinem Segel­boot auf ein­er Wel­tum­seglungs­tour. An einem windi­gen, nassen nebli­gen, dun­klen Abend sucht­en sie einen geschützten Ort, um dort einen Ruhe­p­latz bis zum näch­sten Abend zu find­en. Am näch­sten Mor­gen erwacht­en sie und sahen im sich lich­t­en­den Nebel im Mor­gen­licht die schön­ste Land­schaft, die sie je erblickt haben und beschlossen, den Rest ihres Lebens hier zu bleiben. Was sie auch tat­en und das Smoke­house baut­en. Es ist ein Anziehungspunkt für die ganze Umge­bung.